Die neue Welt

Eine Rumba und der Rhythmus Nanigo mit Congas, Bongos und Timbales. Afrikanische Rhythmen verbreiteten sich mit den Sklaventransporten in der neuen Welt und vermischten sich mit der Musik der Kolonialherren. Die Rhythmen und auch die Instrumente wurden weiterentwickelt und erreichten nicht zuletzt auf Cuba, Jamaica und Puerto Rico eine fantastische Intensität und Vielfalt.